Browsed by
Schlagwort: Reframing

Neue Perspektiven zulassen: Dr. Quantum in Flatland

Neue Perspektiven zulassen: Dr. Quantum in Flatland

In der Hypnotherapie wird viel mit  Reframing gearbeitet. Reframing bedeutet, eine andere Perspektive einzunehmen. Und das fällt uns oft verdammt schwer, einfach weil es uns oft eine unglaubliche Angst einjagt. Ob uns das nun bewusst ist, oder nicht.
Vor einiger Zeit habe ich über dieses Thema mit meiner kleinen Tochter einen wunderbaren Film angesehen. Der Titel „Horton hört ein Hu“ hört sich ein wenig albern an, aber glauben Sie mir, der Titel täuscht. Dahinter verbirgt sich ein wirklich wunderbarer Filme über […]

Reframing – Oder: es kommt immer auf den Standpunkt an

Reframing – Oder: es kommt immer auf den Standpunkt an

Reframing ist ein in der Psychotherapie, vor allem aber auch in der Hypnotherapie sehr wichtiger Begriff.
Gemeint ist damit die (oft humorvolle) Umdeutung einer (meist problematischen) Situation. Man nimmt beim Reframing also einen anderen Standpunkt ein, interpretiert die Situation aus einem anderen Blickwinkel als vorher.
Das hier ist wie ich finde, ein schönes Beispiel für ein erfolgreiches Reframing:
Ein Mann kommt zu seinem Psychotherapeuten und klagt „Ach Herr Doktor, ich bin vollkommen am Ende. Meine Frau hat mich verlassen und ihre ganze Familie […]